Sie sind hier: Unsere Projekte -> MuT
 

MuT - Mädchen und Technik

Teilnehmerinnen im Schüler-Technik-Labor der Hochschule Heilbronn
bei der Firma SWG in Waldenburg

Viele Mädchen verfügen in Deutschland über eine besonders gute Schulbildung. Dennoch entscheiden sie sich im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl noch immer überproportional häufig für "typisch weibliche" Berufsfelder oder Studienfächer. Falsche Vorstellungen oder fehlende Kenntnisse sind hierfür häufig der Grund.

Das Projekt "MuT - Mädchen und Technik" bietet deswegen Schülerinnen der achten Schulklassen die Möglichkeit, sich in der Welt der technischen Berufe umzuschauen und zu orientieren. Das einwöchige Projekt findet jeweils in den Sommerferien statt. Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall/ Tauberbischofsheim und Heilbronn wird dies in der ganzen Region Heilbronn-Franken durchgeführt.

Kooperationspartner für die MuT-Projektwoche sind verschiedene Einrichtungen und Firmen aus der Region Heilbronn-Franken, Experimenta Heilbronn, Berufliche Schule Wertheim, Hochschule Mosbach, Schüler-Technik-Labor der Hochschule Heilbronn,  TICK (Technik Initiative Campus Künzelsau) Hochschule Heilbronn Campus Künzelsau.

 

 




Lernende Region erhält Auszeichung im Unternehmenswettbewerb „Frauen in MINT-Berufen“

Die Lernende Region überzeugte beim Unternehmenswettbewerb „Frauen in MINT-Berufen“ in der Sonderkategorie „Regionale Initiativen zur Förderung von Frauen in MINT-Berufen“ und erhielt am 17. Juli 2014 die Auszeichnung des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg.
Ausschlaggebend für die Jury war so Claudia Pralle, Projektleiterin der Landesinitiative, dass der Verein die Notwendigkeit erkannt hat, speziell die Zielgruppe der Mädchen für technische Berufe zu begeistern. „Mit der in verschiedenen Städten stattfindenden Projektwoche MuT hat die Lernende Region Heilbronn-Franken einen explizit genderspezifischen Ansatz in ihr Programm integriert und kann hier für andere regionale Initiativen als Vorbild dienen“, erläuterte Pralle.

 

Workshopwochen in den Sommerferien

Infos zu den Projektwochen in den verschiedenen Landkreisen findest Du in der Rubrik "Anmeldung".

 

 

Ansprechpartnerin

Susanne Hachenberger
Projektleitung MuT im Main-Tauber-Kreis
Tel. 07131 9677-966
Mail: hachenberger(at)lernende-region-hf.de

Monika Kreh
Projektleitung MuT im Hohenlohekreis/ Landkreis Schwäbisch Hall
und im Stadt- und Landkreis Heilbronn
Tel. 07131 9677-967
Mail: kreh(at)lernende-region-hf.de